Adriacoast
Entdecke die Adriaküste
Provinz von Rimini
Urlaub Provinz von Rimini
Die gesamte Provinz von Rimini ist ein Aufeinanderfolgen von Badeortschaften, die seit langer Zeit schon dem Tourismus gewidmet sind; schon als die ersten Meerurlauber die weiten und sonnigen Strände von Rimini und Riccione wählten, um sich im Sommer zu stärken. Im Laufe der Zeit hat sich die gesamte Küste der heutigen Provinz von Rimini ausgestattet, um den Touristen immer mehr Ausstattungen und Service zu bieten; mittlerweile gehört die Küste zu den meist besuchtesten Stränden Italiens.

Rimini, Stadt der jahrtausend alten Geschichte, besitzt ein Stadtzentrum reich an antiken Hinterlassungen und unschätzbaren Werten. Belebt sowohl im Sommer als im Winter, die Stadt hat immer etwas zu bieten, für den, der sich mit Kultur- und Musikevents oder einfachen Vergnügungsabenden in der Gesellschaft vergnügen möchte. Lokale und Diskotheken fehlen natürlich nicht, aber das Image von Rimini ist mittlerweile jenes, einer lebvollen und dynamischen Stadt, unter jedem Gesichtspunkt, wo es nicht selten vorkommt auch an internationalen Veranstaltungen teilzunehmen, auch im neuestem Messepavillon der Messe von Rimini.

Das schicke Riccione, Zentrum der Tendenz für alle jungen Liebhaber des Vergnügens und des Nachtlebens, bekannt auch wegen seiner wunderschönen Viale Ceccarini, voll mit Markengeschäften und Modeboutiquen, sehr beliebt bei den Fans des Shoppings. Zahlreiche Lokale am Meer, ausgerüstete Strände und Vergnügungsmöglichkeiten in jeder Saison des Jahres in den berühmten Diskos in den Hügeln.

Zu Rimini und Riccione kommen heute auch noch die Touristenzentren von Misano Adriatico, Cattolica und Bellaria Igea Marina dazu, genauso schöne und interessante Lidos, die man entdeckt, wenn man die Provinz von Rimini besucht.
Misano Adriatico gehört zu den kleinsten Badeortschaften der Provinz von Rimini und wird vor allem von Familien und von jenen geschätzt, die auf der Suche eines Relaxaufenthaltes sind. Seine sicher schönste Position nimmt die wunderschöne Strandpromenade ein, komplett organisiert mit Fußgängerwegen zwischen dem Grün und den langen Radwegen, ideal für ruhige und entspannende Urlaube. Der kleine Tourismushafen von Portoverde, an der Grenze zwischen Misano Adriatico und Cattolica, hat um sich herum einen kleinen Stadtkern mit Hotels, Apartments, charakteristischen kleinen Geschäften und Lokalen entwickelt, wo man sich den ganzen Sommer über unterhalten kann.

Cattolica- der südlichste der Lidos von Rimini- empfängt Touristen jeden Alters, die vor allem aufgrund der sehr gepflegten und nicht zu chaotischen Stränden sowie aufgrund des kleinen Zentrums, das sich genau unmittelbar hinter dem Meer erhebt, angezogen werden. Natürlich fehlen auch Geschäfte und Boutiquen entlang der Hauptstraße und der engen Gassen nicht; die Lokale, Kiosks am Strand und die Gelegenheiten an wunderschönen Darbietungen im Stadttheater, das im Sommer eine große Außenarena hat, teilzunehmen. Ein Touristenzentrum, das alle Charakteristiken einer Badeortschaft hat, aber auch von Grün und Hügeln umgeben ist, mit einem Kap in der Nähe vom Strand, dem Monte San Bartolo, wo man wunderschöne Exkursionen machen kann.

Bellaria – Igea Marina, letzter Strand im Norden der Provinz von Rimini, ein ursprüngliches Zentrum für Bauern und Fischer, eine Aktivität, die das Schicksal dieses kleinen Dorfes bestimmt hat, das auch heute noch im engen Kontakt zum Meer steht. Das Zentrum von Bellaria Igea Marina hat sich in der Nähe des Hafens, an den Mündungen des Flusses “Uso”, entwickelt, dessen Verlauf die zwei Stadtzentren Bellaria und Igea Marina teilt. Die antike Matrosentradition, die auch heute noch spürbar ist, bringt die Meeresfrüchte- geschmackvoll zu köstlichen Gerichten umgewandelt und ganz nach traditionellen Rezepten zubereitet- an den Tisch. Es ist genau die typische Küche der Romagna, die dafür verantwortlich ist, das viele begeisterte Stadtbesucher angezogen werden und das ihr Herz erworben wird.



Auskünfte:
Provinz von Rimini - Assessoramt für Tourismus, Piazza Malatesta 28 - 47900 Rimini
Tel. 0541 716371 Fax 0541 783808 - turismo@provincia.rimini.it - www.riviera.rimini.it
WEITERE ANGEBOTE:
P { margin-bottom: 0.21cm; direction: ltr; color: rgb(0, 0, 0); }P.western { font-family: "Times...
249 €
P { margin-bottom: 0.21cm; direction: ltr; color: rgb(0, 0, 0); }P.western { font-family: "Times...
136 €
P { margin-bottom: 0.21cm; direction: ltr; color: rgb(0, 0, 0); }P.western { font-family: "Times...
399 €
P { margin-bottom: 0.21cm; direction: ltr; color: rgb(0, 0, 0); }P.western { font-family: "Times...
299 €
P { margin-bottom: 0.21cm; direction: ltr; color: rgb(0, 0, 0); }P.western { font-family: "Times...
150 €
NEWSLETTER
Melden Sie sich für unseren Newsletter an und wir informieren Sie stets über alle Neuheiten.
provinz
Ferrara
provinz
Ravenna
» Cervia
provinz
Forli' Cesena
» Zadina
provinz
Rimini
» Rimini
Riviera Adriatica dell' Emilia Romagna - E-mail: info@adriacoast.com - Privacy Policy P.Iva 02627270404

  • Assoziierter Tourismus

  • Enogastronomie

  • Golf

  • Kunst und Kultur

  • Meer

  • Messen & Kongresse

  • Nachtleben

  • Natur

  • Open-Air Tourismus

  • Ostern

  • Radtourismus

  • Religi?ser Tourismus

  • Schultourismus

  • Segeln

  • Sport und Fitness

  • Tourismus 3. Alter

  • Tourismus f?r Familien

  • Vergn?gungsparks

  • Weihnachten Silvester

  • Wellness und Therme
Associazione UPC | Photo Gallery UPC | Siti suggeriti | Pubblicazioni
TITANKA! Spa © 2012