Adriacoast
Radtourismus
Preis ab
470 €
URLAUBSANGEBOTE
Sie werden einen unbefleckten Teil der Adria Küste mit seinen Sandstrand reserviert für unsere Gäste entdecken.  Nach vielen anstrengenden Schultagen ist es endlich Zeit an den wohlverdienten Sommerurlaub zu denken!   Dies ist ein besonderer Moment für die ganze...
Preis ab
175 €
URLAUBSANGEBOTE
21.04 - 28.04.20181 week stay in mobil home Tiziano o Bungalow Dune for 2 people at 240 €. 1 week stay in mobil home Raffello or Leonardo for maximum 5 people at 310 €. 1 week stay in mobil home Tintretto or Donatello for maximum 5 people at 350 €. 1...
Preis ab
120 €
URLAUBSANGEBOTE
Ihren Urlaub mit Meer, Unterhaltung, Entspannung und ... Gesundheit! Eine große Preis: Ihren Urlaub in der Adria-Küste Top Camping.Buchen Sie Ihre Inhalationstherapie** und bekommen Sie 10% Ermäßigung auf Ihren Aufenthalt.  

Radtourismus
Ein Radfahrervolk

Jemand fährt langsam auf einer Straße, neben der ein Kanal verläuft, natürlich auf dem Fahrrad. Kein Zweifel, wir sind in der Romagna, es ist das klassische Bild, das durch die Filme Fellinis berühmt wurde. Es gibt keine offiziellen Statistiken über die Zahl der Fahrräder in dieser Region, einfach weil praktisch alle Radfahren. Viele der großen Radsportchampions kommen aus dieser Gegend, und das ist kein Zufall.

Neben den wirtschaftlichen sind es geografische, kulturelle und organisatorische Faktoren, die dieses Gebiet zum Radfahren besonders geeignet machen. Vor allem ist es die Streckenvielfalt: In wenigen Kilometern kommt man von der Ebene ins Hügelland und in die Berge, und die Radfreunde können wählen zwischen ganztägigen Touren oder solchen von wenigen Stunden. Schon seit einigen Jahren wählen Tausende von Radsportbegeisterten und Pedalrittern vor allem in den Frühlingsmonaten die Adriaküste der Emilia Romagna für ihre Wettkampfvorbereitung.

Profis, Amateure und noch mehr Hobbyfahrer finden in diesem Land die richtigen Voraussetzungen zum Radeln vor.
Die zahlreichen Radsportveranstaltungen, die an der Küste organisiert werden, und die Fahrradschulen, die von erfahrenen Profis abgehalten werden, bieten die Möglichkeit, zu jeder Jahreszeit einen Sportaufenthalt zu wählen.

Viele Hotelbesitzer haben sich auf Radfahrer spezialisiert und in den Hotels Abstellräume für Fahrräder und kleine Werkstätten eingerichtet und bieten spezielle Radfahrermenüs und Infomaterial zu den Strecken an.

Mit diesem Führer, der 16 Radtouren zwischen Adria und Apennin vorstellt, durch die Provinzen Ferrara, Ravenna, Forlì- Cesena und Rimini, möchte die Unione Costa den treuen und den neuen Gästen einen immer abwechslungsreicheren Urlaub ermöglichen. Und sonst? Es bleibt uns nichts, als Ihnen einen angenehmen Aufenthalt an der Küste zu wünschen.

Andrea Corsini
Präsident
Antonio Carasso
Programmkoordinator

Konsultiere die angebotenen Routen, indem du auf die Provinz klickst, die dich am meisten interessiert und du wirst Strecken mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und Straßenkarten mit Höhenangaben finden.

Riviera Adriatica dell' Emilia Romagna - E-mail: info@adriacoast.com - Privacy Policy P.Iva 02627270404

  • Assoziierter Tourismus

  • Enogastronomie

  • Golf

  • Kunst und Kultur

  • Meer

  • Messen & Kongresse

  • Nachtleben

  • Natur

  • Open-Air Tourismus

  • Radtourismus

  • Religiöser Tourismus

  • Schultourismus

  • Segeln

  • Sport und Fitness

  • Tourismus 3. Alter

  • Tourismus für Familien

  • Vergnügungsparks

  • Weihnachten Silvester

  • Wellness und Therme
TITANKA! Spa © 2012